25. Oktober 2018
Mal wieder irgendwo über dem Mittelmeer zwischen Köln und Mallorca.

Nach dem Sommer ist der Herbst trotz allem in Deutschland angekommen, ich komme gerade aus dem – Gott sei Dank – nicht enden wollenden Sommer 2018 auf Mallorca und versuche mich, auf graue Wolken, graue Wände und Lebkuchen-Gelüste einzustellen. Nicht allzu einfach, denn zusammen mit zehn inspirierenden Sängerinnen und Sängern habe ich am Wochenende meinen ersten Workshop im Ausland erlebt und den Sommer mit den passenden Hits nochmals hochleben lassen.
Wow!
Ein unvergessliches Erlebnis mit tollen Momenten, Musik, gutem Essen, großartigen Gesprächen, viel Lachen und guter Laune und wieder einmal einer klaren Message:
Singen macht glücklich und verändert dich!

Vor allem durch die generationsübergreifenden Altersklassen der Teilnehmer war es für mich als Coach beeindruckend zu sehen, wie sehr sich diese Veränderung durch Singen abbilden lässt. Treffen die unterschiedlichsten Menschen mit verschiedenen Backgrounds, Jobs und Geburtsjahren aufeinander, gibt es kein Halten mehr für gute Vibes!
Absolute Magie, denn wir alle haben uns gegenseitig so viel zu geben:
Erfahrung, Emotionen, Wissen, Leichtigkeit und “Hingabe”!

“Hingabe” ist der Schlüssel für ein weitreichendes Stückchen Glück im Leben!

Dieses Wort begleitet mich schon seit ein paar Wochen und ich wusste seit meinem Wiedertreffen mit diesem vermeintlich Oldschool-Wort, dass es die Basis für meinen neuen Text hier werden würde.

Warum? Ganz einfach…
Es begegnete mir ein alter Bekannter wieder, den ich seit 15 Jahren mehr oder minder nie mehr gesehen habe: Der Beachvolleyball!

Plötzlich war es wieder soweit und auf einem Feld am Strand ergab sich die Gelegenheit, es endlich wieder zu tun: Zu spielen!

Zur Historie: Mit zwölf Jahren fing ich an Volleyball zu spielen, neben der Musik damals meine zweitgrößte Leidenschaft. Acht lange Jahre trainierte ich bis zu fünf Mal die Woche, war wirklich gut, feierte Erfolge mit meinen Teams und konnte einfach nicht genug bekommen, egal ob im Sand oder in der Halle. Ich überlegte sogar, Profi zu werden, aber die Musik war stärker und das war auch gut so.
Eine Sache war aber immer anders, wenn ich spielte: Ich vergaß die Welt um mich herum, fühlte mich stark und kämpfte wie ein Löwe!
Ob im Turnier oder nur im Training, mein Ehrgeiz war so stark, dass ich aufpassen musste, den Spaß nicht zu verlieren und mir nicht zu viel Druck zu machen!
Dann kam das Abi und meine Teilnahme bei einer großen TV-Show und ich fand nie wieder die Zeit und den richtigen Einstieg – bis vor zwei Wochen!

Ich spielte unter der Sonne Mallorca’s und nach und nach kamen acht Jahre hartes Training zurück – trotz allem verlor ich mit meiner Partnerin das Spiel. Spaß hatte ich schon, aber der einst eintrainierte Ehrgeiz zu gewinnen, war so groß, dass ich es gar nicht so richtig genießen konnte.
Darüber musste ich dann nachdenken und wusste, bis sich die nächste Gelegenheit ergeben würde, hätte ich den Kniff raus und diese alte Denkweise abgelegt!

Der Tag kam und obwohl meine Kondition nach 15 Jahren Pause wirklich nicht die beste sein kann, spielte ich jetzt drei Stunden – 9 Sätze – mit Freude – ohne Druck und vor allem mit Hingabe!
Jeden Ball wollte ich bekommen, schlug auf ihn drauf, schmetterte, ließ Aggressionen raus, ich schmiss mich in den Sand, riss mir das durchnässte und versandete Shirt vom Leib, sah von vorne und hinten aus wie ein Wiener Schnitzel, sprang und lachte, verlor und siegte und rannte danach mit einem Gefühl wie es mehr “OBEN” nicht sein könnte, in das türkis-blaue Wasser, um mich abzukühlen! Wow! Nur Wow!

Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal so glücklich war, obwohl ich von mir behaupte, generell sehr glücklich zu sein, aber dieses Gefühl der Hingabe hat mich geflasht und meine Art, zu denken, zu arbeiten und zu singen nochmals in eine neue Richtung gelenkt!

Wenn wir etwas mit Hingabe tun, ist es egal, ob es “gut” oder “schlecht” ausgeht oder ist, ob es “richtig” oder “falsch” ist oder wir “gewinnen“ oder „verlieren“!
Wir müssen es nur tun! Und endlich mal aufhören zu denken!

Cissy Houston, Sängerin und Mutter von meiner Queen Whitney Houston erzählte letztens in einer Doku davon, warum Whitney Zeit Ihres Lebens immer live singen wollte und es auch tat, egal ob es nun immer brilliant oder auch nicht war, denn nur so konnte sie sich hingeben.

Sinngemäß:
„Sie fing als kleines Mädchen in meinem Kirchenchor an zu singen und sie wusste, Gott ist es egal, ob sie perfekt singt oder nicht!
Er interessiert sich nicht für schiefe Töne! Und weil sie anfangs nicht nachdachte, was die Leute denken, tat sie es einfach und wurde somit die Beste!“ The Voice!

Sie gab ihr Wissen weiter, über Technik, Atmung usw, aber ihre Sozialisation war eine andere, eine freie, ganz ohne Angst, etwas falsch zu machen! Erst kam die Hingabe, deshalb liebe ich ihre Live-Auftritte mehr als jedes Video. Sie ist ein Vorbild!
Wir brauchen Hingabe und müssen wieder üben, sie zu leben und erleben.

Wann hast du das letzte Mal etwas mit totaler Hingabe gemacht?

Wir müssen wieder lernen, uns hinzugeben!
Den meisten, wenn nicht fast allen von uns, wurde ein anderes Denken und eine ständige Beurteilung eingetrichtert, somit erzogen wir uns selbst zu viel zu strengen Denkern und zur Kontrolle.
Das verhindert Hingabe.

Beim Essen können viele von uns Hingabe erleben, das sollten wir zumindest versuchen!
Beim Sex sollten wir Hingabe spüren und üben.
Beim Tanzen, Wandern, Singen und anderen Aktivitäten wie Meditation und Yoga sollten wir diese Hingabe wieder lernen! Sie ist um uns herum!

Das öffnet Türen und Tore und wir können dann endlich hindurchgehen, wohin auch immer wir wollen, um an unsere Ziele zu kommen!

Ich wünsche euch ein paar dieser „Ballmomente“ für die kommenden Tage und Wochen!

Schnappt sie euch und gebt euch mindestens einer Sache einfach mal wieder hin!
Es lohnt sich!
Euer Gerrit

Recent Posts

Leave a Comment

Kontakt

Falls Du Fragen oder Anregungen hast oder mir Deine Geschichte bei einem privaten Coaching erzählen willst, würde ich mich freuen mit Dir zu arbeiten.

Not readable? Change text.

Start typing and press Enter to search